Wichtige Telefonnummern

Geisser Peter
Schulpräsident
 
Dr. Wehrli Christa
Rektorin
041 819 67 10
Leisibach Nadia
Leiterin Schuladministration
041 819 67 10
Heinzer Stefan
Schulsozialarbeiter
Schwyz, Steinen
079 654 26 97
Bissig Linda
Schulsozialarbeiterin
Schwyz
079 749 74 31
Rösch Jennifer
Schulsozialarbeiterin
Oberarth, Rothenthurm
079 654 28 97
Schuler Jeannette
Schulsozialarbeiterin
Muotathal, Brunnen, Unteriberg
079 138 45 29

AKTUELL INGENBOHL-BRUNNEN

Keine Termine

MPS Ingenbohl-Brunnen

Die Sekundarstufe I umfasst drei Jahre und wird vom Bezirk Schwyz als Mittelpunktschule (MPS) geführt.
An der Mittelpunktschule Ingenbohl-Brunnen werden Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Ingenbohl, Riemenstalden, Morschach-Stoos und dem Bezirk Gersau (3. Sekundarstufe) unterrichtet.

Ein herzliches Dankeschön gebührt allen Schülerinnen und Schülern der 1. und der 2. Realklassen. In Zusammenhang mit dem nationalen Clean-Up-Day vom Freitag, 13. September 2019, haben sie eine tolle Putz- und Aufräumaktion gestartet und somit mitgeholfen, Ingenbohl-Brunnen von Abfall zu befreien.

Während die 1. Realklassen das Schulareal säuberten, waren die 2. Realklassen im Dorf unterwegs. Am Ende haben alle gestaunt, wie viel Abfall an nur einem Sammeltag zusammenkommt.

Hier ein kurzer Bericht von den Klassen der 1. Real:

"Es gibt keine Ausrede, seinen Müll irgendwo liegen zu lassen." Nach einer informativen Einführung durch Albert Kuhn und Antonia Krauss waren die Klassen R1.1 und R1.2 optimal für den Clean Up Day gerüstet. Zuerst galt es, die bevorzugten Orte der Abfallsünder zu finden und diese zu notieren. Die Gruppen, welche die wenigsten dieser Plätze fanden, wurden mit einem Spachtel und Handschuhen ausgestattet, um das Schulhausareal von am Boden klebenden Kaugummis zu befreien: "Kaugummi klebt sehr stark am Boden und es ist nicht schön, diese wegzukratzen. Die mit Zimtgeschmack waren am schlimmsten." Die anderen Gruppen lieferten sich einen Wettkampf im Müllsammeln: Wer hat am meisten gefunden? Wo gibt es die grössten Müllteile? Diese Fragen im Hinterkopf der Schülerinnen und Schüler spornten zu Höchstleistungen an. So wurden etliche Müllsäcke gefüllt und dem Abfallcontainer übergeben: "Ich hätte nicht gedacht, dass es so viel Müll auf dem Pausenplatz gibt, genau wie Zigarettenstummel!" Die Klassen haben an diesem Vormittag einiges über den Umgang mit Müll gelernt: "Ab jetzt nehme ich immer eine Tüte mit, um meinen Abfall sammeln zu können." Alles in allem also ein voller Erfolg, der hoffentlich eine Weile anhält!

Clean Up 2. Realklassen
Clean Up 1. Realklassen

 

Mitgetragen wurde die Aktion vom Zweckverband Kehricht-entsorgung Region Innerschwyz (ZKRI). Das ZKRI unterstützt Schulen mit umweltbewusstem Verhalten durch einen kleinen Zustupf in die Klassenkasse.

MPS Ingenbohl-Brunnen

Schulhaus Leewasser
6440 Brunnen
Tel. 041 820 22 59